Software Engineering

Serverless

Industrien

Banken & Versicherungen

Öffentlicher Sektor

Transport & Logistik

Automobil & produzierendes Gewerbe

Angebote

Pilotprojekt - OpenAI

Pilotprojekt - ESG Data Platform

Pilotprojekt - Cloud Landing Zone

Whitepaper - Enterprise ChatGPT in der Praxis

Whitepaper OpenaI Quer transparent

Enterprise ChatGPT in der Praxis

Sei Teil unserer Community

Arbeit als Cloud Consultant

Terraform

Effizienz und Compliance durch Infrastructure as Code mit Terraform

Mit Infrastructure as Code und Terraform sichern Sie höchste Effizienz und Compliance-Standards ohne Abstriche. Ihr Fundament für eine zuverlässige, automatisierte und skalierbare IT-Infrastruktur.

Führende Unternehmen vertrauen Pexon

VW Icon
EnBW Icon
DEVK Icon
Deutsche Post Icon
Die Autobahn Icon
iu-internationale Hochschule Logo
RKU IT Logo
DZ Bank Icon
Hermes Icon
Barmenia Icon
BASF Icon
RWE Icon
FITS Icon
Deloitte Icon
Deutsche Leasing Icon
Transnet BW
AXA Icon
ING Diba Icon
Deutsche Bahn Icon
Siemens Icon
Atos Icon<br />
Creditreform Icon
Münchner Rück Icon
Lufthansa Industry Icon
SAP Icon
eon Energie Icon
Deutsche Bank Icon
Santander Icon
HDI Icon
Rossmann Icon

Häufige Schwierigkeiten unserer Kunden mit manuell erstellter Infrastruktur

Bei der Verwaltung manuell erstellter Infrastrukturen stoßen unsere Kunden häufig auf eine Reihe von Herausforderungen im täglichen Betrieb. Diese reichen von Sicherheitsrisiken und Compliance-Problemen bis hin zu Schwierigkeiten bei der Governance, Skalierung und beim Kostenmanagement. Ohne den Einsatz automatisierter Lösungen wie Infrastructure as Code können solche Probleme schnell eskalieren.

047 chronometer 1

Zeitaufwändige Konfiguration und Inbetriebnahme

Die manuelle Einrichtung von Infrastrukturen ist oft ein langwieriger Prozess, da jede Komponente einzeln konfiguriert und getestet werden muss. Dies führt zu deutlich längeren Bereitstellungszeiten und Verzögerungen in der Projektumsetzung.

024 focus 1

Fehleranfälligkeit

Manuelle Prozesse bergen ein hohes Risiko für menschliche Fehler, was zu Konfigurationsfehlern und potenziellen Systemausfällen führen kann. Solche Fehler sind oft schwer zu identifizieren und zu beheben, was zusätzliche Zeit und Ressourcen erfordert.

037 speedometer 1

Schwierige Skalierbarkeit und Wartung

Das manuelle Hinzufügen, Entfernen oder Ändern von Ressourcen kann komplex und fehleranfällig sein, was die Skalierbarkeit und laufende Wartung erschwert. Dies kann zu Leistungseinbußen führen, besonders wenn sich die Anforderungen schnell ändern.

 

025 agenda 1

Mangelnde Dokumentation und Nachverfolgbarkeit

Manuelle Infrastruktureinrichtung führt oft zu unzureichender Dokumentation, was die Nachverfolgung von Änderungen und die Fehlersuche erschwert. Dieser Mangel an Transparenz kann das Risikomanagement und Compliance-Audits beeinträchtigen.

 

026 graphics 1

Inkonsistenzen zwischen Umgebungen

Ohne standardisierte, codebasierte Konfigurationen können sich Unterschiede zwischen Entwicklung, Test- und Produktionsumgebungen einschleichen. Diese Inkonsistenzen können zu unvorhergesehenen Problemen führen, wenn Anwendungen in verschiedene Umgebungen übertragen werden.

Effiziente und zuverlässige Infrastruktur durch Pexon’s Expertise in Infrastructure as Code mit Terraform

Die Struktur von Infrastructure as Code mit Terraform ist flexibel und erweiterbar, um unterschiedlichsten Anforderungen gerecht zu werden. Eine automatisierte, wiederholbare Infrastruktur ermöglicht es Ihnen, einheitliche Konfigurationen und Sicherheitskontrollen über verschiedene Umgebungen hinweg anzuwenden. Terraform-Module vereinfachen die Bereitstellung und Anpassung spezifischer Infrastrukturkomponenten, während sie gleichzeitig mit Ihren sich ändernden Bedürfnissen Schritt halten. Diese Herangehensweise garantiert eine agile und konsistente Infrastrukturgestaltung, die es ermöglicht, schnell und effizient auf neue Geschäftsanforderungen zu reagieren.

022 evaluation

Automatisierte Bereitstellung

Infrastructure as Code ermöglicht eine schnelle und automatisierte Einrichtung der Infrastruktur, was den gesamten Bereitstellungsprozess erheblich beschleunigt.

Durch die Automatisierung werden manuelle Fehlerquellen eliminiert und die Effizienz gesteigert. Diese Methode ermöglicht es, komplexe Systeme mit wenigen Klicks oder Befehlen zu konfigurieren und bereitzustellen, was insbesondere in dynamischen und skalierenden Umgebungen von großem Vorteil ist.

023 objective

Konsistenz und Fehlerreduktion

Durch die Verwendung von Infrastructure as Code wird eine gleichbleibend hohe Qualität und Konsistenz in der Infrastruktur über alle Umgebungen hinweg sichergestellt. Fehler, die durch manuelle Konfigurationen häufig auftreten, werden deutlich reduziert. Die Wiederholbarkeit und die Verringerung von Abweichungen sorgen für stabilere und verlässlichere Betriebsumgebungen. Dies führt zu einer erhöhten Betriebssicherheit und erleichtert das Management komplexer Systeme.

048 scale

Einfache Skalierbarkeit und Wartung

Infrastructure as Code macht die Skalierung und Anpassung der Infrastruktur einfacher und effizienter. Änderungen können durch einfache Code-Anpassungen vorgenommen werden, was die Flexibilität erhöht und die Reaktionszeit auf neue Anforderungen verkürzt. Diese Flexibilität ist besonders wichtig in Umgebungen, die eine schnelle Anpassung an veränderte Geschäftsanforderungen oder Lastspitzen erfordern. Außerdem vereinfacht die zentrale Verwaltung der Infrastruktur durch Code die Wartung und Aktualisierung der Systeme.

020 browser

Verbesserte Dokumentation und Nachvollziehbarkeit

Da die Infrastruktur als Code definiert ist, fungiert dieser gleichzeitig als präzise und stets aktuelle Dokumentation. Jede Änderung ist dokumentiert und nachvollziehbar, was für eine erhöhte Transparenz in der Infrastrukturverwaltung sorgt.

Diese Dokumentation ist unerlässlich für die Überwachung und Einhaltung von Compliance-Standards und hilft bei der Analyse und Behebung von Problemen. Die klare Dokumentation erleichtert zudem die Einarbeitung neuer Teammitglieder und die Übergabe von Projekten.

Infrastructure as Code Templates, optimiert für Ihre Branche

Unsere IaC-Templates sind hochgradig wiederverwendbar und werden spezifisch auf Ihre Branchenbedürfnisse und speziellen Anwendungsfälle zugeschnitten. Kontaktieren Sie uns, um Ihre Infrastruktur mit den neuesten Infrastructure as Code Praktiken zu optimieren.

043 directions

63 % Wiederverwendung von bewährten Terraform Modulen

002 analysis

81 % Reduktion von Konfigurations- und Sicherheitsfehlern

050 profits

120 % Steigerung der Effizienz bei der Infrastrukturentwicklung und -bereitstellung

Group 1000004612a

Die Nutzung von Infrastructure as Code ist nur erfolgreich mit folgenden Komponenten

PexonConsulting 8 min
002 analysis

Klar definierte Richtlinien

Etablieren von klaren Standards und Best Practices für die Verwendung und Verwaltung von IaC, um Konsistenz und Qualität sicherzustellen.

024 focus

Versionierung und Quellcodeverwaltung

Einsatz von Tools zur Quellcodeverwaltung und Versionierung, die es ermöglichen, Änderungen effektiv nachzuverfolgen und die Zusammenarbeit zu optimieren.

017 idea

Automatisierte Tests

Integration von automatisierten Tests, die die Stabilität und Funktionalität des Codes kontinuierlich überprüfen und validieren.

005 growth

Detaillierte Dokumentation

Bereitstellung umfassender Dokumentationen für IaC-Konfigurationen, die die Nachvollziehbarkeit und Wartbarkeit verbessern.

021 money bag

Kontinuierliche Integration und Bereitstellung

Anwendung von CI/CD-Pipelines, die eine nahtlose und effiziente Integration und Bereitstellung der Infrastruktur ermöglichen.

So führen wir Infrastructure as Code erfolgreich bei Ihnen ein

Analyse und Planung

Der Prozess beginnt mit einer umfassenden Analyse der bestehenden IT-Infrastruktur und der aktuellen Betriebsprozesse. In dieser Phase werden Bereiche identifiziert, die von der Automatisierung profitieren könnten. Es wird ein strategischer Plan erstellt, der Ziele, Zeitpläne sowie die Auswahl geeigneter IaC-Tools und -Plattformen beinhaltet.

Group 1000004562

Entwicklung von IaC-Prototypen

Auf Basis der Analyseergebnisse werden erste IaC-Prototypen entwickelt. Diese Prototypen dienen dazu, die Konzepte in einem kontrollierten Umfeld zu testen und zu verfeinern. Sie bieten die Möglichkeit, frühzeitig Feedback zu sammeln und die Zusammenarbeit innerhalb der Teams zu fördern.

Group 1000004565

Implementierung und Integration

Nach dem erfolgreichen Prototyping erfolgt die schrittweise Implementierung von IaC in die gesamte Infrastruktur. Während dieses Prozesses wird besonderer Wert auf die reibungslose Integration in bestehende Systeme und Workflows gelegt. Gleichzeitig wird das IT-Personal in den neuen Methoden und Werkzeugen geschult, um eine effektive Nutzung sicherzustellen.

Group 1000004567

Überwachung, Überprüfung und kontinuierliche Verbesserung

Nach der Implementierung wird ein System für kontinuierliches Monitoring und regelmäßige Bewertungen etabliert. Diese Überwachung dient dazu, die Leistung und Sicherheit der Infrastruktur sicherzustellen und sicherzugehen, dass diese den Unternehmenszielen entspricht. Regelmäßiges Feedback und gewonnene Erkenntnisse fließen in die kontinuierliche Verbesserung der IaC-Praktiken ein.

Group 1000004574

Haben Sie ein bestimmtes Projekt im Kopf?

Bringen Sie Ihre Cloud oder Data Center Infrastruktur auf die nächste Stufe für höhere Produktivität, Cybersicherheit und Skalierbarkeit.

Ausgewählte Case Studies

Hier finden Sie einige der von Pexon abgeschlossenen Projekte. Wir stellen die typischen Herausforderungen unserer Kunden und die von uns umgesetzten Lösungen da.
Hermes Beitragsbild
2000px Hermes Logistik Gruppe 2008.svg

Migration der Infrastruktur auf GCP

Mehrere Applikationen und Datenbanken wurden komplett auf die Google Cloud migriert.

AOK Beitragsbild
aok die gesundheitskasse logo vector

DevOps Automatisierung in AWS und OpenShift

Durch die Einführung von DevOps Prozessen konnte die Release und Deployment Zyklen in mehreren OpenShift Umgebung automatisiert werden.

BASF Beitragsbild
Kundenlogos 8

Entwicklung einer cloud-basierten Repository auf Basis von Azure

Full Stack Development mit Microservices und NodeJS / Angular/ Python in der Azure Cloud.

Wieso sind die Ergebnisse unserer Kunden so gut?

Sie kaufen keine generische und komplizierte Cloud Landing Zone von der Stange, sondern eine Baukasten-Lösung welche individuell auf Ihre spezifischen Bedürfnisse angepasst wird.

Fokus auf Automatisierung und Integration

Individuelle Beratung und Support

Cloud Schwerpunkt

Group 44

Pexon steht für maßgeschneiderte Automatisierung und Integration, angepasst an Ihre spezifischen Anforderungen. Unser Expertenteam sorgt für eine reibungslose Integration in Ihre Systeme und nutzt dabei fortschrittliche Automatisierungstechniken, um Ihre IT-Infrastruktur zu optimieren.
Als Partner auf Augenhöhe profitieren Sie von unserer Erfahrung von vielen verschiedenen Kunden. Sie erhalten einen festen Ansprechpartner der Sie individuell betreut.
Bei Pexon arbeiten wir auschließlich in Cloud Projekten. Public, Hybrid und Private Cloud. Unsere Erfahrung in Infrastructure as Code mit Terraform können Sie für Ihr Projekt nutzbar machen.

Andere Dienstleister

Andere Dienstleister bieten oft standardisierte Lösungen, die möglicherweise nicht optimal auf Ihre spezifischen Bedürfnisse abgestimmt sind. Dies kann zu Integrationsschwierigkeiten und ungenutztem Automatisierungspotenzial führen, was Effizienz und Sicherheit beeinträchtigen kann.
Ihr Projekt ist nur eines von vielen, Ihr IT Partner ist sehr groß und interessiert sich nicht für Ihr Unternehmen und Ihr Projekt.
Ihr IT Partner arbeitet in vielen verschiedenen IT Bereichen und ist nicht spezialisiert auf das Thema Cloud.

Ihr Ansprechpartner

Mask

Maximilian Hänsel

Head of Cloud – Architektur, Security & Compliance

Gemeinsam mit einem Team aus Cloud Experten optimieren wir Ihre Cloud Infrastruktur. Bei neuen Infrastrukturen führen wir Sie optimal in die Cloud ein, sodass Sie sich das Lehrgeld sparen.

So können Sie mit uns arbeiten

Schritt 1

Kostenfreies Erstgespräch

Durchführung eines kostenfreien Erstgesprächs, erkennen von Potenzial und Möglichkeiten.

Schritt 2

Assessment Workshop

Durchführung eines individuellen Assessments zur Bestandsaufnahme Ihrer Infrastruktur.

Schritt 3

Implementierung

Wir unterstützen Sie zeitnah bei Ihren relevanten Projekten und setzen Projekte für Sie um.

Weil wir Ihre Fragen gerne erklären!

Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Was ist Infrastructure as Code?

Infrastructure as Code ist eine Methode, Infrastruktur mithilfe von Code zu verwalten und zu provisionieren, anstatt manuelle Prozesse zu verwenden.

Wie hilft Terraform bei Infrastructure as Code?

Terraform ist ein Tool, das die Erstellung, Änderung und Versionierung von Infrastruktur sicher und effizient ermöglicht.

Ist Terraform schwer zu erlernen?

Terraform hat eine relativ einfache Syntax und ist mit grundlegenden Kenntnissen in Codierung und Infrastruktur leicht zu erlernen.

Kann ich bestehende Infrastruktur in Terraform integrieren?

Ja, Terraform bietet Möglichkeiten, bestehende Infrastrukturen zu importieren und zu verwalten.

Unterstützt Terraform Multi-Cloud-Umgebungen?

Ja, Terraform kann in Multi-Cloud-Umgebungen eingesetzt werden, um verschiedene Cloud-Provider zu verwalten.

Wie sicher ist Terraform?

Terraform ist sicher und bietet Mechanismen zur Verwaltung von Zugriffsrechten und zur Verschlüsselung.

Kann Terraform mit bestehenden CI/CD-Pipelines integriert werden?

Ja, Terraform kann nahtlos in bestehende CI/CD-Pipelines integriert werden, um die Infrastrukturautomatisierung zu unterstützen.

Wie funktioniert das Versionieren mit Terraform?

Terraform nutzt Konfigurationsdateien, die in einem Versionskontrollsystem gespeichert werden können, um Änderungen zu verfolgen.

Welche Vorteile bietet Infrastructure as Code gegenüber traditioneller Infrastruktur?

IaC bietet Schnelligkeit, Konsistenz, Kosteneffizienz und eine Reduzierung von menschlichen Fehlern im Vergleich zur traditionellen Infrastrukturaufstellung.

Ist es notwendig, mein gesamtes Team in Terraform zu schulen?

Eine Grundschulung ist empfehlenswert, aber detailliertes Wissen ist vor allem für das IT- und DevOps-Team wichtig.