Software Engineering

Serverless

Industrien

Banken & Versicherungen

Öffentlicher Sektor

Transport & Logistik

Automobil & produzierendes Gewerbe

Sei Teil unserer Community

Arbeit als Cloud Consultant

Effizienz und Compliance durch DevOps mit Kubernetes

Mit Enterprise DevOps und GitOps Prozesse sichern Sie höchste Effizienz und Compliance-Standards ohne Abstriche. Ihr Fundament für eine zuverlässige, automatisierte und skalierbare Software Development.

Führende Unternehmen vertrauen Pexon

VW Icon
EnBW Icon
DEVK Icon
Deutsche Post Icon
Die Autobahn Icon
iu-internationale Hochschule Logo
RKU IT Logo
DZ Bank Icon
Hermes Icon
Barmenia Icon
BASF Icon
RWE Icon
FITS Icon
Deloitte Icon
Deutsche Leasing Icon
Transnet BW
AXA Icon
ING Diba Icon
Deutsche Bahn Icon
Siemens Icon
Atos Icon<br />
Creditreform Icon
Münchner Rück Icon
Lufthansa Industry Icon
SAP Icon
eon Energie Icon
Deutsche Bank Icon
Santander Icon
HDI Icon
Rossmann Icon

Oftmals haben Kunden Probleme bei der Optimierung der kontinuierlichen Entwicklung mit DevOps Tools

Unsere Kunden stoßen bei der Umsetzung von fortlaufenden Entwicklungsprozessen ohne die Verwendung von DevOps-Tools häufig auf unterschiedliche Schwierigkeiten, die sich auf den täglichen Betrieb auswirken. Diese Herausforderungen können sich auf die Wirksamkeit, Qualität und Agilität der Softwareentwicklung auswirken und beinhalten die nachfolgenden Probleme:

 

011 good choice 1

Manuelle Konfiguration und Ausführung

Es kann viel Zeit in Anspruch nehmen, Anwendungen manuell zu konfigurieren und bereitzustellen, was zu längeren Bereitstellungszeiten führt. Es ist notwendig, dass jeder einzelne Schritt sorgfältig durchgeführt wird, da dies zu Verzögerungen und möglichen Fehlern führen kann.

018 brain 1

Unzureichende Automatisierung

Ohne die Verwendung von DevOps-Tools ist die Automatisierung in verschiedenen Entwicklungsphasen häufig nicht vorhanden. Dies hat zur Folge, dass sich wiederholende Aufgaben manuell erledigt werden müssen, anstatt dass sie automatisiert werden.

003 bar chart 1

Einschränkung in der Skalierbarkeit und Wartungsmöglichkeiten

Ohne DevOps-Tools kann es schwierig sein, Anwendungen und Infrastrukturen zu skalieren und die entwickelte Software zu warten. Dies könnte zu einer Verringerung der Leistung und einer Beeinträchtigung der Fähigkeit führen, rasch auf veränderte Anforderungen zu reagieren.

 

003 bar chart 1

Einschränkung in der Skalierbarkeit und Wartungsmöglichkeiten

Ohne DevOps-Tools kann es schwierig sein, Anwendungen und Infrastrukturen zu skalieren und die entwickelte Software zu warten. Dies könnte zu einer Verringerung der Leistung und einer Beeinträchtigung der Fähigkeit führen, rasch auf veränderte Anforderungen zu reagieren.

 

034 boss 1

Schwierigkeiten bei der Zusammenarbeit und Integration

Kommunikationsprobleme und Missverständnisse können auftreten, wenn Entwicklungs- und Betriebsprozesse nicht integriert werden und Entwicklungsteams nur begrenzt mit IT-Operationen kooperieren. Dies kann sich negativ auf die Wirksamkeit der Softwareentwicklung und -bereitstellung auswirken.

013 puzzle 1

Fehlende Kontinuität und Konsistenz

Es kann herausfordernd sein, Softwareänderungen kontinuierlich und konsistent bereitzustellen, wenn DevOps-Tools nicht eingesetzt werden. Dies könnte dazu führen, dass es Unterschiede zwischen unterschiedlichen Umgebungen gibt und die Verlässlichkeit der Anwendungen gefährdet ist.

Effiziente und zuverlässige Softwareentwicklung durch Pexon’s Expertise in DevOps mit Kubernetes, GitOps Prozesse und CI/CD

Eine effiziente und verlässliche Softwareentwicklung wird durch Pexons Fachwissen in der Anwendung von DevOps mit Kubernetes, GitOps Prozesse und CI/CD möglich. Diese Technologien kombinieren sich zu einer leistungsstarken Plattform für die Automatisierung, Lieferung und Verwaltung von Anwendungen.

022 evaluation

Automatische Implementierung unter Verwendung von Kubernetes und GitLab CI/CD

Durch die Einbindung von Kubernetes und GitOps Prozesse können Softwareänderungen schnell und automatisiert bereitgestellt werden. Indem Entwickler Pipelines in GitLab definieren, haben sie die Möglichkeit, Codeänderungen einzureichen, die in Kubernetes-Clustern automatisch getestet, erstellt und bereitgestellt werden.

Dies führt zu einer deutlichen Beschleunigung des Bereitstellungsprozesses und beseitigt manuelle Fehlerursachen.

023 objective

Infrastructure as Code (IaC) mit Terraform und GitOps hilft dabei, Fehler zu minimieren

Durch den Einsatz von Infrastructure as Code (IaC) und Terraform sowie GitOps-Prozesse wird eine gleichbleibende Konfiguration der Infrastruktur in unterschiedlichen Umgebungen sichergestellt. Entwickler können mit GitOps Merge Requests Änderungen an der Infrastruktur vornehmen. Dadurch werden Fehler verringert und eine zuverlässige sowie stabile Infrastruktur sichergestellt.

048 scale

Mit Kubernetes ist die Skalierbarkeit und Wartung unkompliziert

Kubernetes erlaubt es, Anwendungen mittels automatischer Lastenverteilung und Ressourcenverwaltung problemlos zu skalieren und zu warten.

Die Verwendung von Kubernetes ermöglicht es Entwicklern, Anwendungen problemlos horizontal oder vertikal zu skalieren, um auf veränderte Bedürfnisse einzugehen. 

026 website

Durch GitOps wird die Dokumentation und die Nachvollziehbarkeit verbessert

Eine vollständige Dokumentation und Nachvollziehbarkeit des gesamten Entwicklungsprozesses sind in GitLab vorhanden. Die Versionierung von Code, Konfigurationen und Infrastrukturänderungen mit GitOps ermöglicht es Entwicklern, Änderungen zu jeder Zeit zu verfolgen und auf frühere Zustände zurückzugreifen.

Dadurch wird die Kooperation vereinfacht, die Transparenz gestärkt und eine effektive Fehlerbehebung ermöglicht.

Nutzen Sie die von Pexon entwickelten Kubernetes- und GitOps-Prozesse, die auf Ihre Branche abgestimmt sind

043 directions

Die Wiederverwendung bewährter HelmCharts und Konfigurationen ist sehr hoch

002 analysis

Verringerung der Konfigurations- und Sicherheitsfehler um 81 %

050 profits

Effizienzsteigerung der Entwicklung und Bereitstellung von Infrastrukturen um 120 %

Group 1000004612a

Für die erfolgreiche Verwendung von Kubernetes und CI/CD sind die folgenden Bestandteile erforderlich:

PexonConsulting 8 min
002 analysis

Um die Konsistenz, Sicherheit und Qualität in der Infrastruktur und im Entwicklungsprozess zu gewährleisten, ist es von Bedeutung, klare Richtlinien und bewährte Verfahren für die Nutzung und Verwaltung von Kubernetes und CI/CD festzulegen.

024 focus

Versionierung und Quellcodeverwaltung: Um Änderungen an Kubernetes-Konfigurationen, Anwendungscode und CI/CD-Pipelines effektiv zu verfolgen und die Zusammenarbeit im Team zu erleichtern, ist die Anwendung von Tools zur Versionierung und Versionierung von entscheidender Bedeutung.

017 idea

Es ist unverzichtbar, automatisierte Tests in den Entwicklungsprozess zu integrieren, um eine fortlaufende Überprüfung und Gewährleistung der Stabilität, Funktionalität und Sicherheit von Anwendungen und Infrastrukturen zu gewährleisten.

005 growth

Um die Nachvollziehbarkeit, Wartbarkeit und Wissensverteilung zu gewährleisten, ist es von Bedeutung, ausführliche Dokumentationen für Kubernetes-Konfigurationen, CI/CD-Pipelines und Anwendungsarchitekturen bereitzustellen.

021 money bag

Die Verwendung von CI/CD-Pipelines erlaubt eine reibungslose Integration, die Durchführung von Tests und die Bereitstellung von Anwendungen sowie Veränderungen der Infrastruktur. Das führt zu einer Steigerung der Effizienz im Entwicklungsprozess und einer Verkürzung der Marktzeit.

Top 10 Pain Points im Bereich Enterprise Devops:

Komplexe Infrastruktur:

Die Verwaltung und Orchestrierung von komplexen Infrastrukturen in großen Unternehmen kann herausfordernd sein, insbesondere wenn verschiedene Technologien und Cloud-Plattformen verwendet werden.

Fragmentierung von Tools und Prozessen:

In großen Organisationen gibt es oft eine Fragmentierung von Tools und Prozessen für verschiedene Teams oder Abteilungen, was zu Ineffizienzen und Schwierigkeiten bei der Zusammenarbeit führen kann.

Skalierung von DevOps-Praktiken:

Die Skalierung von DevOps-Praktiken auf Unternehmensebene kann schwierig sein, da sie die Integration von Tools, Prozessen und Kulturen erfordert, um eine konsistente Bereitstellung und Zusammenarbeit zu gewährleisten.

Sicherheit und Compliance:

Die Sicherstellung von Sicherheit und Compliance in einer DevOps-Umgebung ist eine Herausforderung, insbesondere in stark regulierten Branchen, wo strenge Sicherheitsrichtlinien eingehalten werden müssen.

Change Management und Governance:

Das effektive Management von Änderungen und die Durchsetzung von Governance-Richtlinien über verschiedene Teams und Bereitstellungsprozesse hinweg können schwierig sein, um Risiken zu minimieren und die Qualität zu gewährleisten.

Legacy-Systeme und Technologie-Schulden:

Die Integration von Legacy-Systemen und die Bewältigung von Technologie-Schulden können Hindernisse für die Einführung von modernen DevOps-Praktiken darstellen und die Agilität des Unternehmens beeinträchtigen.

Kulturelle Herausforderungen:

Die Einführung einer DevOps-Kultur erfordert oft eine Veränderung der Denkweise und Arbeitsweise der Mitarbeiter, was aufgrund von Widerstand gegen Veränderungen und mangelnder Zusammenarbeit zwischen Teams schwierig sein kann.

Monitoring und Fehlerbehebung:

Das effektive Monitoring und die Fehlerbehebung in verteilten Systemen und Mikroservice-Architekturen können komplex sein und erfordern eine robuste Infrastruktur sowie Tools zur Identifizierung und Behebung von Problemen in Echtzeit.

Zeit- und Ressourcenmangel:

Die Einführung von DevOps-Praktiken erfordert oft Zeit, Ressourcen und Investitionen in Schulungen, Tools und Infrastruktur, was in Unternehmen mit begrenzten Ressourcen eine Herausforderung darstellen kann.

Widerstand gegen Veränderungen:

Die Akzeptanz und Implementierung von DevOps-Praktiken kann auf Widerstand stoßen, sei es aufgrund von etablierten Arbeitsweisen, mangelndem Verständnis der Vorteile oder Angst vor Jobverlust aufgrund von Automatisierung.

Haben Sie ein bestimmtes Projekt im Kopf?

Bringen Sie Ihre Cloud oder Data Center Infrastruktur auf die nächste Stufe für höhere Produktivität, Cybersicherheit und Skalierbarkeit.

Ausgewählte Case Studies

Hier finden Sie einige der von Pexon abgeschlossenen Projekte. Wir stellen die typischen Herausforderungen unserer Kunden und die von uns umgesetzten Lösungen da.
Hermes Beitragsbild
2000px Hermes Logistik Gruppe 2008.svg

Migration der Infrastruktur auf GCP

Mehrere Applikationen und Datenbanken wurden komplett auf die Google Cloud migriert.

AOK Beitragsbild
aok die gesundheitskasse logo vector

DevOps Automatisierung in AWS und OpenShift

Durch die Einführung von DevOps Prozessen konnte die Release und Deployment Zyklen in mehreren OpenShift Umgebung automatisiert werden.

BASF Beitragsbild
Kundenlogos 8

Entwicklung einer cloud-basierten Repository auf Basis von Azure

Full Stack Development mit Microservices und NodeJS / Angular/ Python in der Azure Cloud.

Wieso sind die Ergebnisse unserer Kunden so gut?

Sie kaufen keine generische und komplizierte Cloud Landing Zone von der Stange, sondern eine Baukasten-Lösung welche individuell auf Ihre spezifischen Bedürfnisse angepasst wird.

Fokus auf Automatisierung und Integration

Individuelle Beratung und Support

Cloud Schwerpunkt

Group 44

Pexon steht für maßgeschneiderte Automatisierung und Integration, angepasst an Ihre spezifischen Anforderungen. Unser Expertenteam sorgt für eine reibungslose Integration in Ihre Systeme und nutzt dabei fortschrittliche Automatisierungstechniken, um Ihre IT-Infrastruktur zu optimieren.
Als Partner auf Augenhöhe profitieren Sie von unserer ErfaAls Partner auf Augenhöhe profitieren Sie von unserer Erfahrung von vielen verschiedenen Kunden. Sie erhalten einen festen Ansprechpartner der Sie individuell betreut.
Bei Pexon arbeiten wir auschließlich in Cloud Projekten. Public, Hybrid und Private Cloud. Unsere Erfahrung in Infrastructure as Code mit Terraform können Sie für Ihr Projekt nutzbar machen.

Andere Dienstleister

Haben nur Erfahrung in einer Cloud und können Sie nuAndere Dienstleister bieten oft standardisierte Lösungen, die möglicherweise nicht optimal auf Ihre spezifischen Bedürfnisse abgestimmt sind. Dies kann zu Integrationsschwierigkeiten und ungenutztem Automatisierungspotenzial führen, was Effizienz und Sicherheit beeinträchtigen kann.
Ihr Projekt ist nur eines von vielen, Ihr IT Partner ist sehr groß und interessiert sich nicht für Ihr Unternehmen und Ihr Projekt.
Ihr IT Partner arbeitet in vielen verschiedenen IT Bereichen und ist nicht spezialisiert auf das Thema Cloud.

Ihr Ansprechpartner

Mask

Maximilian Hänsel

Head of Cloud – Architektur, Security & Compliance

Gemeinsam mit einem Team aus Cloud Experten optimieren wir Ihre Cloud Infrastruktur. Bei neuen Infrastrukturen führen wir Sie optimal in die Cloud ein, sodass Sie sich das Lehrgeld sparen.

So können Sie mit uns arbeiten

Schritt 1

Kostenfreies Erstgespräch

Durchführung eines kostenfreien Erstgesprächs, erkennen von Potenzial und Möglichkeiten.

Schritt 2

Assessment Workshop

Durchführung eines individuellen Assessments zur Bestandsaufnahme Ihrer Infrastruktur.

Schritt 3

Implementierung

Wir unterstützen Sie zeitnah bei Ihren relevanten Projekten und setzen Projekte für Sie um.

Weil wir Ihre Fragen gerne erklären!

Hier finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Was ist Kubernetes?

Kubernetes ist eine Open-Source-Plattform zur Orchestrierung von Containeranwendungen, die es Entwicklern ermöglicht, Anwendungen effizient zu verwalten, zu skalieren und zu automatisieren.

Wie unterstützt GitOps die DevOps-Praktiken?

GitOps bietet einen DevOps-Lifecycle-Management-Ansatz. Dieser basiert auf Git-basierten Workflows und deklarativen Konfigurationen. Dazu gehören die Verwendung von Git-Repositories für die Versionskontrolle von Infrastruktur- und Anwendungskonfigurationen sowie automatisierte Prozesse für die Bereitstellung und Aktualisierung von Anwendungen.

Welche Vorteile bietet die Verwendung von CI/CD in Verbindung mit Kubernetes?

Die Integration von CI/CD mit Kubernetes ermöglicht eine automatisierte Bereitstellung und Skalierung von Anwendungen in Kubernetes-Clustern, was zu kürzeren Entwicklungszyklen, höherer Qualität und besserer Skalierbarkeit führt.

Kann für die Orchestrierung von Kubernetes-Clustern GitOps verwendet werden?

GitOps kann zur Orchestrierung von Kubernetes-Clustern verwendet werden. Es ermöglicht die Verwaltung von Kubernetes-Ressourcen, die Bereitstellung von Anwendungen und die Überwachung von Kubernetes-Workloads unter Verwendung von Git als Single Source of Truth.

Wie sicher ist die Nutzung von GitOps für die Softwareentwicklung und Bereitstellung?

GitOps legt großen Wert auf Sicherheit und integriert Sicherheitsmaßnahmen wie Zugriffskontrolle, verschlüsselte Kommunikation und Compliance Management zur Gewährleistung der Sicherheit von Entwicklungs- und Bereitstellungsumgebungen.

Kann ich bestehende CI/CD-Pipelines in ein GitOps-Modell integrieren?

Ja, GitOps ermöglicht die Integration mit bestehenden CI/CD-Pipelines und die Unterstützung verschiedener CI/CD-Tools und -Plattformen zur Automatisierung von Bereitstellungsprozessen.

Wie funktioniert die Automatisierung von CI/CD-Pipelines im GitOps-Modell?

GitOps ermöglicht die Automatisierung von CI/CD-Pipelines durch die Definition von Prozessen und Konfigurationen in Git-Repositories, die automatisch für den Bau, das Testen und die Bereitstellung von Anwendungen auf der Grundlage definierter Richtlinien und Konfigurationen ausgeführt werden.

Welche Vorteile bietet die Verwendung von GitOps für die Zusammenarbeit in verteilten Teams?

GitOps erleichtert die Zusammenarbeit in verteilten Teams, indem es Git-Repositories als zentrale Quelle für Infrastruktur- und Anwendungskonfigurationen nutzt und Funktionen wie Codeüberprüfung, Diskussionen und integrierte Kommunikationswerkzeuge zur Verfügung stellt.

Wie kann Kubernetes zur Skalierung von Anwendungen genutzt werden?

Kubernetes ermöglicht die automatische Skalierung von Anwendungen basierend auf definierten Metriken wie CPU-Auslastung oder Anforderungen. Dadurch können Anwendungen problemlos auf sich ändernde Workload-Anforderungen reagieren und eine optimale Leistung gewährleisten.

Welche Best Practices sollten bei der Nutzung von Kubernetes und GitOps für die Softwareentwicklung beachtet werden?

Es gibt eine Reihe von Best Practices, einschließlich der Verwendung von Git als einzige Quelle der Wahrheit, deklarative Konfiguration, kontinuierliche Integration und Bereitstellung sowie Überwachung und Protokollierung zur Verbesserung der Effizienz und Zuverlässigkeit der Entwicklung und Bereitstellung.