Software Engineering

Serverless

Industrien

Banken & Versicherungen

Öffentlicher Sektor

Transport & Logistik

Automobil & produzierendes Gewerbe

Sei Teil unserer Community

Arbeit als Cloud Consultant

Kundenstory

GenAI Datenschutzkonformität durch intelligente Rollenberechtigungen für das Wissensmanagement

Einsatz von KI zur Optimierung der Wartungsprozesse.

Branche

IT

Segment

Druck- und Weiterverarbeitungsindustrie

Firmengröße

> 600 Mitarbeiter
P

Erhöhte Wartungseffizienz

Die Implementierung des KI-Chatbots führte zu einer Effizienzsteigerung in der Wartung um 21%, was die Produktionsausfallzeiten minimiert und die Gesamtproduktivität erhöht.

P

Reduzierte Einarbeitungszeiten

Neue Mitarbeiter können schneller geschult und effizienter in den Betrieb integriert werden, da sie leichteren Zugang zu benötigten Informationen und Dokumentationen haben.

P

Verbesserter Datenschutz

Durch das implementierte dynamische Berechtigungskonzept wird sichergestellt, dass Zugriffe auf sensible Daten streng reguliert sind, was die Einhaltung von Datenschutzrichtlinien stärkt.

P

Skalierbare Lösung für zukünftige Anwendungen

Die Technologiestrategie und die Plattform ermöglichen es dem Unternehmen, ähnliche KI-Lösungen in anderen Bereichen zu implementieren, was langfristige Investitionen in die Digitalisierung unterstützt.

Projekt-Zusammenfassung:

Für ein führendes, familiengeführtes Druck- und Weiterverarbeitungsunternehmen, mit mehr als 600 Mitarbeitern in Deutschland, wurde ein hochmodernes KI-gestütztes Projekt zur Effizienzsteigerung implementiert.

Das Ziel des Projekts bestand darin, einen internen KI-Chatbot zu entwickeln und zu implementieren, der die Effizienz der Anlagenwartung signifikant steigert. Dies ermöglicht eine schnelle und einfache Bereitstellung von Dokumentationen für neue Mitarbeiter und reduziert die Wartungszeiten um beeindruckende 20%.

Durch die Implementierung fortschrittlicher KI-Technologien und die Automatisierung der Dokumentenindizierung konnte eine nahtlose Integration in die bestehenden Microsoft Teams-Strukturen erreicht werden. Dieser Ansatz gewährleistet nicht nur eine Optimierung der betrieblichen Abläufe, sondern fördert auch das Upskilling der Mitarbeiter im Umgang mit künstlicher Intelligenz.

Herausforderungen:

Effizienz der Anlagenwartung: Das Unternehmen stand vor der Herausforderung, die Effizienz in der Wartung seiner Druck- und Weiterverarbeitungsanlagen zu steigern. Aufgrund der komplexen und spezialisierten Natur der Anlagen war es essentiell, den Wartungsprozess zu beschleunigen, um Ausfallzeiten zu minimieren und die Produktivität zu maximieren.

Wissensmanagement und Mitarbeitertraining: Die Einarbeitung neuer Mitarbeiter und die Weitergabe spezifischer, oft impliziter Kenntnisse stellte eine weitere große Herausforderung dar. Es war schwierig, aktuelle und relevante Dokumentationen effizient zu verteilen und zugänglich zu machen, was zu Verzögerungen und potenziellen Fehlern im Wartungsprozess führte.

Datenschutz und Datensicherheit: Mit der zunehmenden Digitalisierung von Dokumenten und Prozessen ergab sich die Notwendigkeit, ein robustes System zur Gewährleistung der Datensicherheit und des Datenschutzes zu implementieren. Es musste sichergestellt werden, dass der Zugriff auf sensible Informationen streng kontrolliert und entsprechend den Datenschutzvorschriften behandelt wird.

Integration in bestehende Systeme: Die Herausforderung bestand darin, eine neue Lösung nahtlos in die bereits vorhandenen IT-Infrastrukturen, speziell Microsoft Teams, zu integrieren. Dies erforderte eine detaillierte Abstimmung der Systemkompatibilität und eine effiziente Synchronisation von Daten und Berechtigungen in Echtzeit.

Lösungen:

Entwicklung und Implementierung des KI-Chatbots: Zur Steigerung der Wartungseffizienz wurde ein speziell entwickelter KI-Chatbot implementiert. Dieser Chatbot nutzt fortschrittliche Algorithmen zur Verarbeitung natürlicher Sprache, um Mitarbeitern schnellen und einfachen Zugriff auf relevante Wartungsdokumentationen und Anleitungen zu bieten. Der Chatbot wurde so optimiert, dass er auch komplexe Anfragen effizient bearbeiten und präzise Informationen liefern kann.

Dynamisches Berechtigungskonzept und Datenschutz: Ein komplexes, dynamisches Berechtigungssystem wurde implementiert, um sicherzustellen, dass jeder Mitarbeiter nur Zugang zu den für seine Tätigkeit relevanten Daten erhält. Dieses System wurde unter strenger Berücksichtigung von Datenschutzbestimmungen entwickelt, um die Sicherheit sensibler Informationen zu gewährleisten und den gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden.

Integration in Microsoft Teams: Der KI-Chatbot wurde direkt in Microsoft Teams integriert, wodurch die Nutzung bestehender Plattformen und Werkzeuge maximiert wurde. Ein spezieller Indexer, entwickelt in Python und basierend auf der Microsoft Graph API, synchronisiert in Echtzeit Berechtigungen und Dateien zwischen Microsoft Teams und dem Chatbot. Diese Integration ermöglicht eine fließende und unmittelbare Kommunikation zwischen den Plattformen.

Geschäfts-Ergebnisse des Projektes:

Erhöhte Wartungseffizienz: Die Implementierung des KI-Chatbots führte zu einer Effizienzsteigerung in der Wartung um 21%, was die Produktionsausfallzeiten minimiert und die Gesamtproduktivität erhöht.

Reduzierte Einarbeitungszeiten: Neue Mitarbeiter können schneller geschult und effizienter in den Betrieb integriert werden, da sie leichteren Zugang zu benötigten Informationen und Dokumentationen haben.

Verbesserter Datenschutz: Durch das implementierte dynamische Berechtigungskonzept wird sichergestellt, dass Zugriffe auf sensible Daten streng reguliert sind, was die Einhaltung von Datenschutzrichtlinien stärkt.

Skalierbare Lösung für zukünftige Anwendungen: Die Technologiestrategie und die Plattform ermöglichen es dem Unternehmen, ähnliche KI-Lösungen in anderen Bereichen zu implementieren, was langfristige Investitionen in die Digitalisierung unterstützt.

Steigerung der Mitarbeiterkompetenzen: Durch den täglichen Umgang mit der KI-Technologie entwickeln die Mitarbeiter ein besseres Verständnis für KI-Anwendungen, was das unternehmensweite Technologieverständnis verbessert.

Technology Stack:

Microsoft Graph API: Ermöglicht die Synchronisation von Berechtigungen und Dateien in Echtzeit zwischen Microsoft Teams und dem AI-Chatbot.

Programmiersprache: Python, genutzt für die Entwicklung des MS Teams Indexers und des Chatbots.

Microsoft Teams: Plattform für die Integration des Chatbots und die Kommunikation innerhalb des Unternehmens.

Testing Frameworks: Einsatz von promptfoo zur Überprüfung und Optimierung der Qualität der Chatbot-Antworten.

Warum Pexon Consulting?

Pexon Consulting hat sich voll und ganz Ihrem Erfolg verschrieben und wir glauben daran, dass wir immer für jeden unserer Kunden die Extrameile gehen:

PexonConsulting 32 min

Hingabe zum Erfolg

Wir glauben, dass Erfolg dreifach ist: für unsere Kunden, ihre Kunden und die Gemeinschaften, die sie beeinflussen.
PexonConsulting 33 min

Fokus auf Leistung

Wir werden Ihr engagierter Partner. Das bedeutet, dass wir ein Projekt erst dann abschließen, wenn sowohl Sie als auch wir zu 100 % zufrieden sind.

PexonConsulting 31 min

Engineering mit Leidenschaft

Wir sind ein Netzwerk von Innovatoren. Wir entwickeln mutige Lösungen für die kompliziertesten Herausforderungen unserer Kunden.

Sie suchen einen Partner für Ihr Projekt?

Wir geben unser Bestes, um Sie zufrieden zu stellen.

Whitepaper: Enterprise ChatGPT in der Praxis

3 Anwendungsfälle mit OpenAI – datenschutzkonform & Referenzarchitektur.

Kostenloses Handbuch: ESG Reporting

Von Grundlagen bis zum automatisierten Report – Alles, was Sie wissen müssen.